Schleppkraft

Schleppkraft
Schleppkraft f WSB tractive force (Wasser)

Deutsch-Englisch Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen. 2013.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Look at other dictionaries:

  • Schleppkraft [1] — Schleppkraft wird nach Du Boys Vorgang [1] von Kreuter [2] das durch S = 1000 · h α ausgedrückte Arbeitsvermögen eines in gleichförmig permanenter Bewegung befindlichen prismatischen Wasserkörpers vom spez. Gew. 1000, von 1 qm… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Schleppkraft [2] — Schleppkraft. Die von P. du Bois aufgestellte, von Kreuter im Handbuch der Ingenieurwissenschaften ausgeführte Schleppkrafttheorie ist in neuerer Zeit mehrfach, so von Engels [1], Leiner [2], Lippke [6] und Krey [3] behandelt worden. Engels… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Schleppkraft — In der Geographie bezeichnet der Begriff Schleppkraft[1] die kinetische Energie eines Flusses, die, sofern sie groß genug ist, anfallendes Lockermaterial abtransportieren kann. Definition Die Schleppkraft definiert sich über L = die Schleppkraft… …   Deutsch Wikipedia

  • Schleppkraft — vilkimo jėga statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Jėga, kuria kūnas tempiamas (velkamas) kito kūno paviršiumi. atitikmenys: angl. drag force; tractive force vok. Schleppkraft, f rus. влекущая сила, f pranc. force… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Bewegungsenergie — Die kinetische Energie (von griechisch kinesis = Bewegung) oder auch Bewegungsenergie ist die Energie, die ein Objekt aufgrund seiner Bewegung enthält. Sie entspricht der Arbeit, die aufgewendet werden muss, um das Objekt aus der Ruhe in die… …   Deutsch Wikipedia

  • Fluss — Blick auf das Ulmer „Fischerviertel“ und die Donau vom Münster aus …   Deutsch Wikipedia

  • Flussabschnitt — Als Flusslängsprofil eines Flusses bezeichnet man die Gefällslinie seines Wasserspiegels von der Quelle bis zur Mündung. Es wird in Ober , Mittel und Unterlauf unterteilt. Das Längsprofil der meisten Flüsse besitzt eine konkave Form. In der Natur …   Deutsch Wikipedia

  • Flusslauf — Blick auf das Ulmer „Fischerviertel“ und die Donau vom Münster aus. Der Inn bei …   Deutsch Wikipedia

  • Flusstyp — Blick auf das Ulmer „Fischerviertel“ und die Donau vom Münster aus. Der Inn bei …   Deutsch Wikipedia

  • Fluß — Blick auf das Ulmer „Fischerviertel“ und die Donau vom Münster aus. Der Inn bei …   Deutsch Wikipedia

  • Flußabschnitt — Als Flusslängsprofil eines Flusses bezeichnet man die Gefällslinie seines Wasserspiegels von der Quelle bis zur Mündung. Es wird in Ober , Mittel und Unterlauf unterteilt. Das Längsprofil der meisten Flüsse besitzt eine konkave Form. In der Natur …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”